Geburt Einleiten Helfer

8 natürliche Wege die Geburt einzuleiten und zu fördern

Avatar
Von Katinki

Du fühlst Dich riesig und könntest gleich platzen? Du kannst Dich einfach NICHT im Bett entspannen und Du hast Deine Füße seit Wochen nicht mehr gesehen? Du kannst die Geburt kaum erwarten.

Wenn Du Dich so gegen Ende Deines dritten Trimesters fühlst, dann bist Du wahrscheinlich bereit, Deinem Baby seinen Räumungsbefehl zu geben!

Aber wenn der Fälligkeitstermin bevorsteht, wie kann man dann genau versuchen, die Dinge auf natürliche Weise zu beschleunigen?

Sex

Es kann durchaus das Letzte sein, woran Du denkst, wenn Du Dich müde, unwohl und so groß wie ein Truck fühlst, aber es könnte die Lösung für all das sein!

Der Grund dafür, dass der Geschlechtsverkehr die Wehen ankurbeln soll, liegt in den Prostaglandinen im Sperma. Dies sind die Chemikalien, die in Krankenhausinduktionen verwendet werden, um die Wehen in Gang zu bringen.

Sex kann daher den Gebärmutterhals weicher machen und die Wehen in Gang bringen.

Meine Empfehlungen

Der weibliche Orgasmus kann den Prozess unterstützen. Denn er produziert Oxytocin, das Liebes- und Bindungshormon, das wir spüren, wenn wir Haut-zu-Haut-Kontakt mit unseren Babys haben.

Es ist nicht nur die natürliche Schmerzlinderung nach der Geburt, sondern kann auch Kontraktionen auslösen.

Hohes Risiko

Das einzige Mal, wo Du Dich von dieser Methode der Induktion fernhalten solltest, ist, wenn Dein Arzt Dir empfohlen hat keinen Geschlechtsverkehr mehr zu haben. Dies kann der Fall sein, wenn Du Komplikationen hattest oder eine Risikoschwangerschaft hast.

Brustwarzen-Stimulation

Eine weitere Option, die im Moment vielleicht weit weg von Deinen Gedanken ist!

Die Chancen stehen gut, dass Deine Brüste noch nie so gut ausgesehen haben, wie sie es jetzt tun. (warte, bis das Baby kommt 🙁 )

Katinki

Aber es könnte sich einfach lohnen, es auszuprobieren oder Deine andere Hälfte zu bitten, es für Dich zu tun!

Die Brustwarzen-Stimulation ist eine weitere Möglichkeit, Oxytocin zu produzieren, von dem wir bereits bemerkt haben, dass es Kontraktionen auslösen kann.

Es wird wahrscheinlich einiges an “ Dreharbeit “ erfordern, um einen Effekt zu erzielen, aber vielleicht könntest Du es mit ein paar anderen Induktionsmethoden kombinieren!

Ananas

Möglicherweise hast Du diese leckere und gesunde Frucht während Deiner Schwangerschaft genossen, aber wusstest Du, dass sie wirklich von selbst zum Tragen kommen könnte, wenn Du Deine 40. Woche erreichst?

Es enthält ein Enzym namens Bromelain, das möglicherweise die Wehen auslösen kann, indem es den Gebärmutterhals weicher macht. Gibt es auch in Pillenform wenn Du es probieren möchtest: Bromelain Pillen

Es ist auch möglich, dass andere tropische Früchte wie Kiwi, Mango und Papaya die gleiche Wirkung haben!

Achte jedoch darauf, dass Du nicht zu ananasverrückt bist, da dies dazu führen könnte, dass Du aus nicht-babyspezifischen Gründen aufs Klo rennst!

Würziges Essen

Du hast das wahrscheinlich schon einmal gehört: Wenn Dein Baby stur ist, dann nimm Dir ein feuriges Curry, um Dein Baby zu reizen!

Es gibt noch einige Diskussionen darüber, wie effektiv scharfes Essen ist, um die Wehen in Gang zu bringen (obwohl ich zugeben muss, dass es für mich zu funktionieren schien!).

Meine Geschenkideen

Die Theorie ist, dass die Gewürze den Bauch stimulieren, was dann Kontraktionen in der Gebärmutter auslösen kann.

Wahrscheinlich ist es am besten, es nicht zu übertreiben, und sicherlich nicht ein Gericht zu bestellen, das zu heiß für Dich ist, um es zu handhaben, oder Du könntest Dich mit einem ernsthaften Kampf von Sodbrennen oder Verdauungsstörungen konfrontiert sehen!

Übung

Einen langen Spaziergang zu machen, ist ein weiterer uraltes Ratschlag für jede überfällige werdende Mutter.

Funktioniert es?

Nun, die Theorie ist, dass Bewegung helfen kann, das Baby in das Becken zu bringen, bereit für seinen Ausstieg! Daher ist es eigentlich eine gute Induktionsmethode, in den letzten Wochen der Schwangerschaft mit dem Praktizieren zu beginnen, anstatt es der letzten Minute zu überlassen.

Und natürlich ist sanfte Bewegung während der gesamten Schwangerschaft gut für die Gesundheit von Mutter und Kind! Also schnapp Dir die Wanderschuhe!

Es ist wichtig, es nicht zu übertreiben, also sollte man immer einen Arzt aufsuchen, wenn es um anstrengende Übungen während der Schwangerschaft geht.

Katinki

Hypnose

Dieser wird höchstwahrscheinlich die Meinung teilen. Allgemein ist bekannt, dass, obwohl neue Forschungen zur Hypnotherapie im Gange sind, wir noch keine soliden Beweise dafür haben, dass es funktioniert.

Die Theorie hinter der Hypnose ist, dass wir uns entspannt fühlen müssen, damit die Arbeit beginnen kann. Stress und Angstzustände können die Produktion von Oxytocin verhindern.

Wenn Du das ausprobieren möchtest, ist es am besten, schon früher in der Schwangerschaft zu beginnen, damit es Wirkung zeigt. Ich habe es mit Hypnobirthing versucht und es hat mir definitiv geholfen, die Geburt positiv anzugehen.

Wie viele zukünftige Erstsemester war ich ziemlich nervös darüber, wie die Geburt aussehen würde, und Hypnobirthing half mir absolut, mich darauf vorzubereiten.

Obwohl es Kurse und Einzelunterricht gibt, können diese sehr kostspielig sein. Es muss auch ohnehin viel Übung zu Hause stattfinden.

Es gibt eine ganze Reihe von Selbsthypnose CDs oder MP3s. Teste es einfach mit dieser Hypnose CD.

Pflanzliche Optionen (bitte vorher mit dem Arzt besprechen)

Nachtkerzenöl ist ein Kraut, das oft empfohlen wird. Es kann den Gebärmutterhals verdünnen und ihn zur Vorbereitung auf die Geburt erweitern.

Man findet es in Apotheken und Reformhäusern, entweder in Kapseln oder in flüssiger Form.

Bio Nachtkerzenöl- 500mg- 200 kaltgepresste Öl Kapseln

Es kann in den letzten Wochen der Schwangerschaft oral eingenommen oder sogar um den Gebärmutterhals herum massiert werden.

Ich kann nicht sagen, dass ich es jemals ausprobiert habe, aber ich habe gehört, dass es nicht das leckerste Tonikum ist!

ABER es ist wirklich wichtig, dass Du mit Deinem Arzt über jeden pflanzlichen Gebrauch sprichst, da es keine Studien gibt, die seine Sicherheit bestätigen. Mamas mit Plazenta previa müssen es zum Beispiel verhindern.

Himbeerblatt-Tee wird auch oft als eine Möglichkeit zitiert, die Wehen zu induzieren.

Himbeerblätter-Tee – von Hebammen empfohlen

Aber wie bei allen Kräutern ist es am besten, zuerst mit Deinem Arzt zu sprechen.

Allerdings solltest Du Dich definitiv von dem Zeug fernhalten, wenn:

  • Eine vorangegangene Geburt war wirklich schnell (nur drei Stunden oder weniger, von Anfang bis Ende).
  • Du bist eingebucht, weil Du einen geplanten Kaiserschnitt hast oder schon einmal hattest.
  • Du hattest schon einmal vorzeitige Wehen.
  • Du hast während Deiner Schwangerschaft Vaginalblutungen erlebt.
  • Akupunktur und Akupressur.
  • Wenn der Gedanke an Nadeln Dich abschreckt, könntest Du bei dem Gedanken an Akupunktur schaudern!

Obwohl die Debatte noch weit verbreitet ist, gibt es einige Forschungen, die beginnen zu zeigen, dass Akupunktur in der Lage sein könnte, die Wehen auszulösen.

Der Spezialist für Frauengesundheit und Reproduktion, Dr. Andrew Orr, hat seine Forschungsergebnisse in mehreren führenden medizinischen Fachzeitschriften veröffentlichen lassen. Er hat festgestellt, dass nur eine Behandlung notwendig ist und dass die Effekte 6-48 Stunden später sichtbar sind.

Die Akupunktur arbeitet nach der Theorie der Korrektur von Störungen des Energieflusses oder des Qi (ausgesprochen „chee“) um den Körper herum.

Weitere Informationen: Was sind Vorwehen und wie fühlen sie sich an?

Meine Erfahrung…..

Ich habe Akupunktur gegen Morgenübelkeit ausprobiert und glaube, dass sie einen positiven Effekt hatte, wenn auch nur vorübergehend.

Akupressur kann Dein Ding sein, wenn Du kein Fan von Nadeln bist. Dies geschieht durch die Massage verschiedener Druckpunkte, um die Wehen zu induzieren.

Es ist jedoch wichtig, zuerst einen medizinischen Rat einzuholen, um sicherzustellen, dass diese Behandlungen für Ihre individuelle Schwangerschaft geeignet sind.

Es ist ebenso wichtig, dass Du Dich an einen qualifizierten Fachmann wendest, da bestimmte Druck- und Nadelungspunkte in der Schwangerschaft gefährlich sein können.

Katinki